Initiative für

natürliche Wirtschaftordnung

sind mittlerweile im gesamten deutschen Sprachraum zu einer auch in Fachkreisen respektierten Veranstaltungsreihe geworden und daher würden wir uns sehr freuen, wenn auch viele Interessierte aus Östereich teilnehmen könnten.

Für den Samstag/Sonntag 22. und 23. November 2014 hat der Chefredakteur der Zeitschrift für Sozialökonomie Dipl. Volkswirt Werner Onken aus Oldenburg eingeladen

Das heurige Thema lautet "Neue Orientierungen der Geld- und Bodenrechtsreform".

Das Programm und die organisatorischen Hinweise finden Sie hier: http://www.muendener-gespraeche.de/MundenerGesprache/54.MueGe_ProgPrint.pdf

und das Anmeldeformular unter: http://www.muendener-gespraeche.de/MundenerGesprache/54.MueGe_Anmeldung.2.pdf