Initiative für

natürliche Wirtschaftordnung

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Freundinnen und Freunde!

Für unsere nächste Veranstaltung in Seitenstetten wurden Josefa, Tobias und Franziska, in Arnoldstein bei den „Tagen der Zukunft“ von Otto Frühbauer gecoacht. Otto ist Moderator, Experte für Großgruppendynamik und Gruppenintelligenz, u.a. Präsident von GNOSTOS (Verein zur Förderung der Lern-, Wissens-, Kommunikations-, Innovations- und Motivationskultur). Es freut uns sehr, dass er „Seitenstetten V“ moderieren, Erfahrungen aus der Hirnforschung einbringen wird. Der bisherige Moderator, Alfred Strigl, hat durch seine Aufgabe als Direktor vom Institut für Nachhaltige Entwicklung an der Univ. f. Bodenkultur viele Verpflichtungen übernommen. Er konnte dadurch seine Mitarbeit nicht mehr fix zusagen.

Weiterlesen ...

Suchen Sie nach dem Rüstzeug für eine fundierte Beurteilung politischer Fragen? Hier könnten Sie fündig werden!

Weiterlesen ...

Der Countdown läuft; es sind nur noch etwas mehr als drei Wochen bis zu unseren nächsten "Mündener Gesprächen" am 27./28. Oktober 2018 in der Silvio-Gesell-Tagungsstätte am nördlichen Stadtrand von Wuppertal. Wir wollen Vorträge zum Gesamtthema "Die Zukunft des Bargeldes - Abschaffung oder Reform?"   hören und darüber diskutieren. Informationen über die Mitwirkenden und ihre Vortragsthemen finden Sie hier:

Weiterlesen ...

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde vom Seitenstettner Kreis!

Es war überaus kostbar, für unsere nächste Veranstaltung bei den „Tagen der Zukunft“ in Arnoldstein von Otto Frühbauer gecoacht zu werden. Otto ist Coach, Moderator und Experte für Großgruppendynamik und Gruppenintelligenz und u.a. Präsident von GNOSTOS (Verein zur Förderung der Lern-, Wissens-, Kommunikations-, Innovations- und Motivationskultur). Es freut uns sehr, dass er „Seitenstetten V“ moderieren wird!

Die Veranstaltung "Miteinander wirksam sein für eine zukunftsfähige Finanz- und Wirtschaftsordnung" findet von 26. – 28. April 2019 im Bildungszentrum St. Benedikt, 3353 Seitenstetten statt. 

Nähere Informationen können Sie dem Einladungsfolder entnehmen: Einladungsfolder Worddokument

 

Sehr geehrte Damen und Herrn, liebe Freundinnen und Freunde,

DANKE für Ihr/ Euer Interesse an Friedensarbeit. Wir brauchen sie vor allem auch im gesellschaftspolitischen Bereich. Überaus hoffnungsvoll:

Weiterlesen ...

„Allein machen wir schon Einiges, gemeinsam schaffen wir viel mehr!“

Weiterlesen ...

 

 

 

Shop